067 – Ralf Henningsen – Das Geheimnis von Aufstellungen

Hat diese Frau ihren Weg gefunden, um ihre langjährigen Rückenschmerzen loszuwerden? Ja!

Aufstellungen können auch bei körperlichen Beschwerden sehr hilfreich sein

Erst einmal ein riesen Dankeschön an das großartige Feedback zu dem Interview mit Ralf, in den Folgen 064, 065 & 066. Uns erreichte eine Hörerfrage, die wir zum Anlass nahmen, spontan ein weiteres Interview aufzunehmen, um diese Frage zu beantworten.

Die Frage lautete: „Kann ich durch eine Aufstellung mein Rückleiden mit akuten Schmerzen im Lendenwirbelbereich heilen?“

Auf diese Frage weiß Ralf eine Antwort.

Wer ist Ralf?

Ralf, hat nach der Trennung und Scheidung 2005 die Familienaufstellung kennengelernt und eine Ausbildung in diesem Bereich gemacht. Über die Erkenntnis, dass neben der seelischen Komponente auch der Körper eine wesentliche Rolle spielt, erfolgte die Ausbildung zum Tanztherapeut und zur Massageausbildung. Die Kombination aus seelischer und körperlicher Anwendung birgt große Chancen.

062 Positiv denken lernen – mit dieser einfachen Frage

Unsere Einstellung ist ein sehr wesentliches Element für unser Glück oder Unglück. Alles beginnt in unserem Kopf. Dessen sind sich leider viele Menschen nicht bewusst.

Beurteilst du andere Menschen nach ihrem Verhalten? Fällt dir auf was du anders gemacht hättest & urteilst eher kritisch oder negativ?

Oder suchst du nach Ideen, wie du mit anderen Menschen leichter & entspannter umgehen kannst, um eine harmonische Beziehung zu deinen Mitmenschen zu führen oder aufzubauen?

In dieser Folge verrate ich dir, wie du mit einer einzigen Frage sehr viel Entspannter wirst & es sich positiv auf dich & dein Leben auswirkt. Du kannst es sofort umsetzen und bereits erste positive Erfahrungen machen.

Was hat eine Medaille mit deiner Einstellung zu tun?

Eine Medaille hat bekanntlich zwei Seiten. Bist du bereit die Dinge einmal bewusst von beiden Seiten zu betrachten? Auch die positive Seite & nicht nur die negative, die dich ärgert oder nervt?

058 – Mit diesen 3 Schritten zu mehr Selbstliebe

Je mehr Freude du an den Dingen hast die du tust, umso bewusster erlebst du sie & umso mehr ziehst du davon in dein Leben.

Warum machen wir das nicht? Weil wir nicht mehr offen genug dafür sind!

  • Stattdessen tun wir zu viel von dem was wir tun müssen & hinterfragen zu selten, ob es wirklich sein muss. Wir geben lieber Verpflichtungen erste Priorität, als unseren Lieben. Schauen wir mal genauer hin, ist die Verpflichtung gar nicht wirklich die oberste Priorität. Richtig? Trotzdem machen wir sie ständig dazu.
  • Wir nagen an Selbstzweifel, weil wir nur noch leisten, statt zu leben oder zu lieben & verlieren uns dabei immer mehr aus den Augen.
  • Im schlimmsten Fall vergleichen wir uns mit anderen, anstatt genau hinzuhören was wir wirklich wollen.

Deine innere Stimme ist die einzige, die dir ehrlich verrät, was du wirklich willst.

056 – Sebastian Schild – Selbstfindung – Wie Du Deinen eigenen Weg findest

Wie Du Deine wahren Werte herausfindest. Warum sie die Basis sind, Deinen eigenen Weg zu finden. Und warum es so wichtig ist den Fokus auf sich selbst zu richten.

Erfüllst du Dir Deine Wünsche & bist noch immer nicht wirklich glücklich? Oder hält Deine Freude nur kurz an? Glück findest Du nicht im Außen, nicht in materiellen Dingen! Glück findest nur Du in Dir! Wie Du es schaffst, Deine wahren Wünsche herauszufinden, darüber spreche ich mit Sebastian.

 

Sebastian Schild – Sein Durchhaltevermögen und seine Fähigkeit, sein Schicksal anzunehmen, das Beste aus allem zu machen und vor allem seinen festen Glauben an sich selbst, ließen ihn in kurzer Zeit vom Rollstuhlfahrer zum Überflieger werden. Inzwischen ist er ein gefragter Sprecher und Coach und seit 2016 Hypnosetherapeut. Schild hat den Sprung in ein neues Leben geschafft und seine Botschaft ist: „Wenn ich das geschafft habe, schaffst Du das auch!“

Dein Pitch:  „Flieg, wenn du nicht mehr laufen kannst …“

Wie hast Du es geschafft, Deine Leidenschaft zu finden?