147 – Ich hab alle diese Bilder im Kopf

Matthias Korsinek

Hattest du schon mal das Gefühl, bestimmte Dinge nicht zu tun, weil du einfach den Mut dazu nicht aufbringen konntest?

Bestimmt kennst du auch die Phasen im Leben, wo du in dir Groll spürst, statt Vergebung. Ich kenne es gut & deswegen freue ich mich sehr, heute mit dir eine Folge zu teilen, in der ich mit meinem wundervollen Interviewgast Matthias Korsinek ganz offen über solche Momente im Leben spreche & auch darüber, wie wir es schaffen, unseren eigenen Weg zu gehen.

Im Leben von Matthias gab es eine Zeit, in der er sehr exzessiv gelebt hat. Dann bekam er die Kurve, hat Theologie studiert & ist Pfarrer geworden. Heute ist er Keynote Speaker, Trauerredner & Hochzeitsredner. Im Interview erzählt er, wie er den Glaubensfunken in Menschen entfacht, damit sie ihre Ziele erreichen können, wenn sie sich nur trauen. Ich wünsche dir viel Freude mit diesem inspirierenden Interview!

Im Gespräch mit Matthias Korsinek erfährst du …

  • Wie kraftvoll Worte sind. Worte schaffen Bilder in unserem Kopf.
  • Wie du lernst, deinen inneren Dialog zwischen Verstand & Intuition zu unterscheiden
  • Warum dir die Natur helfen kann, bei dir anzukommen & inneren Frieden zu finden
  • Warum Vergebung alte Wunden heilt, uns unendlich viel Kraft schenkt & uns zurück in unser Vertrauen bringt.
  • Wieso du dir öfters Zeit für dich nehmen solltest, damit du nicht an deinen Träumen vorbei lebst.

Mach das Beste aus jedem Moment! Aus jedem Tag! Aus jeder Begegnung! Wann immer du mit Menschen zusammen kommst. Versuche das allerbeste aus jeder Situation zu machen.

Matthias Korsinek

Vergebung befreit uns von alten Wunden & schenkt unendlich viel Kraft

Wenn wir uns öffnen & uns ehrlich zeigen, können wir uns gegenseitig in unserer Verletzlichkeit begegnen. Vergebung zwischen Menschen ist etwas Wunderbares. In seiner Arbeit als Trauerredner stellt er immer wieder fest: Wenn Menschen Angehörige verabschieden erkennen sie, sie hätten mit ihnen Frieden schließen sollen. Doch sie haben es nicht gemacht. Dann ist dieser Tag gekommen & es ist zu spät.

Wenn du beständig aus jedem Moment das Beste machst, kannst du auf dein Leben schauen, auf das du wirklich dankbar zurückblickst.

Matthias Korsinek

Wir alle reden mit uns selbst. Die Frage ist: Was sagen wir uns selbst? Sind wir ablehnend, verurteilend oder positiv, bestärkend & liebevoll mit uns selbst? Ein großes Geschenk was wir uns selbst machen können ist, uns selbst zu lieben. Uns selbst anzunehmen, so wie wir sind. Uns selbst zu feiern, unsere Erfolge, schöne Momente. Jeder Mensch hat Gaben & Talente. Es ist unsere eigene Entscheidung danach zu leben. Das ist etwas Großartiges.

Ich hoffe sehr, dass dich dieses Interview inspiriert & dir hilft, deine Ziele mutig anzupacken, um dein Leben so zu gestalten, wie es dich glücklich macht.

Filmtipps für dich

Das Leben ist schön Es geht darum, dass ein Mensch sich abrackert & versucht, dass Beste aus seinem Leben zu machen. Dann gerät er in eine große Krise & will dadurch sein Leben wegwerfen. „Ich wünschte, ich hätte nie gelebt.“ Ein Engel rettet ihn, zeigt ihm sein Leben, so, als hätte er noch nie gelebt.

Forever Young mit Mel Gibson. Er soll für etwa fünf Wochen in einer Zeit-Maschine eingefroren werden. Der Erfinder der Maschine verstirbt während dieser Zeit. Wodurch er erst fünfzig Jahre später aufgeweckt wird, weil Kinder an dieser Maschine herumspielen.

Das Leben ist ein Geschenk. Pack es aus. Hinterlasse Spuren in dieser Welt, vielleicht sogar Spuren, die bis in die Ewigkeit reichen. Das wäre großartig.

Matthias Korsinek

Erlaubst du dir, alten Groll loszulassen & wohlwollend durch die Welt gehen? Wie sehr lebst du schon deine Träume?

Schreib mir gerne hier unter diesem Beitrag oder in die Kommentare bei Instagram @peggy.seegy, wie dir diese Podcastfolge gefallen hat & was du für dich mitnehmen konntest. Vielleicht hast du auch noch eine Frage an Matthias Korsinek oder an mich. Lass uns gern austauschen.

So erreichst du Matthias Korsinek direkt

www.matthias-korsinek.de

Hast du gerade das Gefühl, dass es an der Zeit ist, etwas in deinem Leben zu verändern? Brauchst du noch weitere Inspirationen? Dann hör dir unbedingt auch diese Folge an. 078 – Sei der Meister deines Lebens

Alles Liebe

Deine Peggy

PS: In meinem Buch „Unfall – Dein Weckruf ins Leben“ zeige ich dir, wie ich es geschafft habe motiviert zu bleiben, trotz Rollstuhl & einem langen Genesungsprozess. Wir dürfen uns erlauben, dass es nicht nur diesen einen Weg gibt. Viele Wege führen nach Rom & deshalb dürfen wir in manchen Lebenssituationen auch andere Wege wählen, um in unserer Freude zu bleiben.

146 – Warum wir fremden Menschen mehr vertrauen, als uns selbst

Warum vertrauen wir fremdem Menschen mehr, als uns selbst? Warum fragen wir andere, was für uns das Beste ist? Warum fällt es uns so schwer uns selbst zu vertrauen? Während wir anderen so großartig vertrauen. Weil wir die Misserfolgsstatistik von andern Personen nicht kennen.

Ich sehe meine Misserfolge. Ich sehe, wie häufig ich scheitere. Doch genau das, sehe ich bei anderen nicht.

–> So geht es sehr vielen Menschen.

Doch was wir dabei oft vergessen:

  • Wir kennen die Misserfolge der anderen nicht.
  • Wir wissen nicht, wie oft sie gescheitert sind, bis sie es geschafft haben.
  • Wir sehen nur das Ergebnis. Wir sehen sie an ihrem Ziel oder ganz kurz davor.
  • Wir schauen in ihre strahlenden Gesichter.
  • Wir sehen nicht den Frust, den Ärger, die weggewischten Tränen in all der Zeit davor.

Wir sehen das Resultat & glauben, dass sie besser sind als wir. Dass es ihnen leichter gefallen ist. Dass sie keine oder kaum Herausforderungen zu meistern hatten… weil es so leicht aussieht.

Damit beginnt sich das Fremdvertrauen in andere aufzubauen & aufgrund der eigenen Misserfolgsgeschichte, das Vertrauen in sich selbst zu schmälern.

Wie DU es auch schaffen kannst & was mir dabei geholfen hat, das erfährst du in dieser Folge.

Ich freue ich mich riesig, wenn du unter dem Post auf Instagram unter @peggy.seegy deine Gedanken dalässt. Vielleicht hast du auch noch eine Frage an mich. Schreib das sehr gern in die Kommentare. Lass uns dazu austauschen.

Wenn du noch mehr darüber wissen möchtest, wie du dein Vertrauen in dich selbst stärken kannst, dann hör doch auch hier mal rein: https://peggyseegy.com/144-3-dinge-wie-du-sofort-dein-selbstvertrauen-starkst/

Fühl dich von Herzen umarmt. Danke für deine Zeit. Danke für deine Aufmerksamkeit. Danke, dass du sie mir geschenkt hast.

Es ist so schön, dass es dich gibt.

Deine Peggy

PS: In meinem Buch „Unfall – Dein Weckruf ins Leben“ zeige ich dir, wie ich es geschafft habe motiviert zu bleiben, trotz Rollstuhl & einem langen Genesungsprozess. Wir dürfen uns erlauben, dass es nicht nur diesen einen Weg gibt. Viele Wege führen nach Rom & deshalb dürfen wir in manchen Lebenssituationen auch andere Wege wählen, um in unserer Freude zu bleiben.

067 – Ralf Henningsen – Das Geheimnis von Aufstellungen

Hat diese Frau ihren Weg gefunden, um ihre langjährigen Rückenschmerzen loszuwerden? Ja!

Aufstellungen können auch bei körperlichen Beschwerden sehr hilfreich sein

Erst einmal ein riesen Dankeschön an das großartige Feedback zu dem Interview mit Ralf, in den Folgen 064, 065 & 066. Uns erreichte eine Hörerfrage, die wir zum Anlass nahmen, spontan ein weiteres Interview aufzunehmen, um diese Frage zu beantworten.

Die Frage lautete: „Kann ich durch eine Aufstellung mein Rückleiden mit akuten Schmerzen im Lendenwirbelbereich heilen?“

Auf diese Frage weiß Ralf eine Antwort.

Wer ist Ralf?

Ralf, hat nach der Trennung und Scheidung 2005 die Familienaufstellung kennengelernt und eine Ausbildung in diesem Bereich gemacht. Über die Erkenntnis, dass neben der seelischen Komponente auch der Körper eine wesentliche Rolle spielt, erfolgte die Ausbildung zum Tanztherapeut und zur Massageausbildung. Die Kombination aus seelischer und körperlicher Anwendung birgt große Chancen.

062 Positiv denken lernen – mit dieser einfachen Frage

Unsere Einstellung ist ein sehr wesentliches Element für unser Glück oder Unglück. Alles beginnt in unserem Kopf. Dessen sind sich leider viele Menschen nicht bewusst.

Beurteilst du andere Menschen nach ihrem Verhalten? Fällt dir auf was du anders gemacht hättest & urteilst eher kritisch oder negativ?

Oder suchst du nach Ideen, wie du mit anderen Menschen leichter & entspannter umgehen kannst, um eine harmonische Beziehung zu deinen Mitmenschen zu führen oder aufzubauen?

In dieser Folge verrate ich dir, wie du mit einer einzigen Frage sehr viel Entspannter wirst & es sich positiv auf dich & dein Leben auswirkt. Du kannst es sofort umsetzen und bereits erste positive Erfahrungen machen.

Was hat eine Medaille mit deiner Einstellung zu tun?

Eine Medaille hat bekanntlich zwei Seiten. Bist du bereit die Dinge einmal bewusst von beiden Seiten zu betrachten? Auch die positive Seite & nicht nur die negative, die dich ärgert oder nervt?

059 – So bekommst du einen Knack-Po – Challenge Strandfigur Teil VI

Knackiger Po, schöne Beine, ein starker Rücken & ein flacher Bauch – das ist die Belohnung dieser Challange.

Kurzer Rückblick, um was geht es?

6 Monats-Challenge zur wohldefinierten Strandfigur

Es sind insgesamt 6 Module die Du Stück für Stück aufbaust & anschließend komplett weiterhin fortsetzen kannst. Selbst wenn Du jetzt erst startest, fühl Dich frei alle Übungen mitzumachen. Für weitere Informationen höre dir gern die Podcastfolgen 4449, 54 an.

Warum solltest du unbedingt an dieser Challenge teilnehmen?

058 – Mit diesen 3 Schritten zu mehr Selbstliebe

Je mehr Freude du an den Dingen hast die du tust, umso bewusster erlebst du sie & umso mehr ziehst du davon in dein Leben.

Warum machen wir das nicht? Weil wir nicht mehr offen genug dafür sind!

  • Stattdessen tun wir zu viel von dem was wir tun müssen & hinterfragen zu selten, ob es wirklich sein muss. Wir geben lieber Verpflichtungen erste Priorität, als unseren Lieben. Schauen wir mal genauer hin, ist die Verpflichtung gar nicht wirklich die oberste Priorität. Richtig? Trotzdem machen wir sie ständig dazu.
  • Wir nagen an Selbstzweifel, weil wir nur noch leisten, statt zu leben oder zu lieben & verlieren uns dabei immer mehr aus den Augen.
  • Im schlimmsten Fall vergleichen wir uns mit anderen, anstatt genau hinzuhören was wir wirklich wollen.

Deine innere Stimme ist die einzige, die dir ehrlich verrät, was du wirklich willst.

057 Warum Bewegung glücklich macht

Neues ausprobieren, Grenzen neu ausloten, sich die Chance geben herauszufinden, wo die eigenen Stärken liegen. Wie? Ganz einfach, probiere so viel wie möglich aus, sammle Erfahrungen & gib dir die Chance zu wachsen.

Also los, lass uns starten:

Auf in den Spreewald Marathon – 3 Tage voller Power

Warum? Weil das Programm so umfangreich ist, dass für jeden etwas dabei ist.

  • laufen – wandern – walken – paddeln – radeln – skaten
  • es ist super organisiert & die Verpflegung ist bestens!

Das coole dabei ist, es geht um Spaß, Bewegung, Energie & eigene Grenzen sprengen.

Warum solltest du unbedingt ein Sportevent probieren?