049 – Challenge Strandfigur Teil II

Teil II: starker RĂŒcken 🙂

Die 6 Monats-Challenge zur wohldefinierten Strandfigur entspannt & ohne Stress

Es sind 6 Module die Du StĂŒck fĂŒr StĂŒck aufbaust & anschließend komplett weiterhin fortsetzen kannst. Selbst wenn Du erst jetzt startest, fĂŒhl Dich frei alle Übungen mitzumachen. Meine Empfehlung: HĂ€nge Dir ein Bild auf wie Du gern aussehen möchtest – das motiviert dranzubleiben, mach ein Vorherbild von Dir & alle 4 Wochen ein Vergleichsbild & hĂ€nge es daneben. Warum? Um Deine Erfolge zu sehen. 🙂

Was bringt Dir diese Challenge?

  • Du kannst mit dieser Challenge entspannt & ohne Stress Deine Strandfigur erreichen
  • brauchst keine DiĂ€t, Dein Körper gewöhnt sich an den Ablauf, es entsteht kein Zwang sondern eine neue Gewohnheit & am Ende wirst Du mit Deiner Strandfigur belohnt 🙂
  • schöner Nebeneffekt: Du bist fitter, fĂŒhlst dich wohl in Deiner Haut stĂ€rkst Dein Selbstbewusstsein & lernst automatisch Deinen Geist leichter zu entspannen
  • Du bist nicht allein mit den Übungen
  • Denk bitte daran, dass jeder sein eigenes Idealmaß hat. Also schau wirklich was fĂŒr Dich gut ist, damit Du motiviert bleibst.

Teil II: starker Bauch & starker RĂŒcken

Dazu habe ich Dir eine Übersicht von 7 einfachen Übungen in Anlehnung an maxxF & projectnext erstellt, die wir gemeinsam die nĂ€chsten 4 Wochen umsetzen. Achte bei den Bauch-Übungen darauf, dass Dein unterer RĂŒcken am Boden bleibt. Das erreichst Du, in dem Du Deinen Bauchnabel wĂ€hrend der Übung nach innen ziehst.

Ablauf

  • 5 min. ErwĂ€rmung (meine Empfehlung)
  • 10 Wiederholungen auf jeder Seite
  • 2 DurchgĂ€nge
  • 4x pro Woche (Mo., Mi., Fr., So.)
  • Übungszeit etwa 10 min.

Außerdem fĂŒr Dich:

  • Dein Trainingsplan, streiche Deine Übungstage ab, das motiviert super 🙂

Extra Tipp: Mehr trinken & Magnesium

  • Wasser & Brennnesseltee
  • trinke 2-3 Liter pro Tag, gerade wenn Du ein paar Kilo loswerden möchtest ist es sehr hilfreich, wenn Du Deinen Körper mit Wasser unterstĂŒtzt Ein weiterer Vorteil: Du hast weniger Hunger wenn Du viel (alkoholfreies) trinkst
  • Falls Du wie ich unter akutem Schokokonsum „leidest“ 😉 hilft Dir Magnesium diesen zu reduzieren. Das Verlangen danach sinkt deutlich, wenn Dein Körper ausreichend mit Magnesium versorgt ist. Lass Dich dazu gern in einer Apotheke beraten. Meine Empfehlung: besorge Dir reines Magnesium, es ist sehr viel wirksamer als das, was Du in der Drogerie bekommst. Ich kann es Dir aus eigener Erfahrung nur empfehlen, es funktioniert wunderbar. Mein Schokobedarf hat sich seit dem deutlich reduziert. Magnesiumreiche Lebensmittel wie z. B. HĂŒlsenfrĂŒchte, Obst & GemĂŒse helfen Dir ebenfalls Deinen Magnesiumhaushalt aufzufĂŒllen.

Die Übersicht der Übungen findest Du hier: Übungen

Sei geduldig mit Dir selbst. Dein Körper braucht auch seine Zeit. Ich empfehle Dir ein Vorherbild & alle 4 Wochen ein Vergleichsbild, um Deine Erfolge noch besser zu sehen.

Ich wĂŒnsche Dir viel Erfolg! Sport frei 🙂

Alles Liebe

Deine Peggy

PS: Hinterlasse mir Deinen Kommentar, was die Übungen mit Dir machen. Ich freu mich 🙂

© PhotographyByMK, © www.jonigraphy.com

3 Comments

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.