109 – Poli Moutevelidis: Schlingentrainer – dein effektives Ganzkörpertraining

Trainierst du gern flexibel & ohne feste Bindung an ein Fitness-Studio? Möchtest du deinen gesamten Body trainieren & nicht für alles ein extra Sportgerät einsetzen? Ist es dir wichtig dein Training Ortsunabhängig auszuführen, weil du gern selbst entscheidest wann & wo du trainierst?

Mir geht es so, wenn ich verreise habe gern ein kleines Trainingsequipment dabei, um meine Übungen auch an meinen Tagungs- oder Urlaubsorten fortzusetzen. Umso besser, wenn es gut ins Gepäck passt.

108 – Yvonne Reichelt: So bist du topfit & voll Leistungsfähig

Wie Energiemangel, gesundheitliche Beschwerden, Mittagstief & gesunde Ernährung zusammenpassen. Kann ich mich nur mit gesunder Ernährung z. B. von chronischen Rückenschmerzen befreien oder mein Energielevel erhöhen? Woher weiß ich, welche Lebensmittel mir wirklich gut tun? Meist essen wir entweder zu viel oder zu wenig von dem was wir tatsächlich benötigen & oft sogar beides.

Mit Yvonne spreche ich darüber, wie uns gesunde Ernährung unterstützt wieder topfit & leistungsfähig zu sein.

105 – Poli Moutevelidis: Effektives Training mit der Vibrationsplatte

Kann ich mit der Vibrationsplatte stundenlanges Training kompensieren? Kann ich mit 10 Minuten Training gleiche Resultate erzielen, wie mit einem 30-minütigen Kraft-Ausdauer-Training?

Das Training auf der Vibrationsplatte oder auch Power Plate genannt, beschleunigt den Stoffwechsel, unterstützt eine verbesserte Vitaminaufnahme der Zellen & erhöht den Grundumsatz durch Kalorienverbrauch. Es steigert außerdem Muskelkraft, Maximalkraft & Ausdauer. Es heißt sogar, dass dieses Training eine positive Einflussnahme auf das entgegenwirklich von Cellulite hat.

6 Vorteile für das Training auf der Vibrationsplatte

  1. Kurze Trainingseinheiten

Bereits 10 Minuten Training auf der Power Plate können 30 – 40 Minuten Kraft-Ausdauer-Training kompensieren. Nach 3 – 4 Monaten mit jeweils 2 – 3 Trainingseinheiten in der Woche, sind deutliche Ergebnisse sichtbar. Übungen auf der Vibrationsplatte verbessern u. a. Koordination, Beweglichkeit, Muskelaufbau, Mobilität sowie Fettabbau & unterstützen den Aufbau der Tiefenmuskulatur.

  1. Optimaler Dehnreflex

Studien zufolge werden mit dieser Trainingsmethode bis zu 100% der Muskeln aktiviert. Es wurde erwiesen, dass 2000 bis 2400 Kontraktionen in der Minute erfolgen. Der Dehnreflex wird dabei maximal ausgenutzt, d. h., nach einer Dehnung erfolgt die Kontraktion & erzeugt somit optimal den Dehnungsverkürzungszyklus.

  1. Perfektes Training für Menschen mit wenig Zeit

Aufgrund der kurzen Trainingseinheiten & dem schnellen Trainingseffekt, eignet sich dieses Training hervorragend für die Menschen, die zeitlich stark eingebunden sind. Oft stehen diese Menschen unter einem hohen Stresslevel. Regelmäßige Übungen verringern Cortisol & erhöhen Dopamin, Serotonin, Oxytocin etc.

Effekt: Kurzes Training – schnelle sichtbare Ergebnisse – verringertes Stresslevel!

  1. Schutz vor Verletzungen

Die Vibration erzeugt eine starke Durchblutung des gesamten Körpers & unterstützt so die optimale Versorgung von Zellen mit Sauerstoff sowie Vitalstoffen. Durch die hervorragende Gelenk-Sehnen- & Bänderernährung über den Vibrations- Pump-Effekt, werden Verletzungen als auch Abnutzungsschäden (z. B. Golfer-Ellbogen) erfolgreich entsprochen & somit Verletzungspausen reduziert.

Die Power Plate eignet sich somit hervorragend als Aufwärmtraining.

  1. Übungsvielfalt

Eine Vielzahl an Übungen lassen sich auf der Vibrationsplatte umsetzen, z. B. mit dem TRX, Hanteln, Übungen mit dem Körpereigengewicht z. B. Liegestütze, etc.

  1. Nach dem Training

Der Abtransport von Schlacken, Giftstoffen sowie Stoffwechselabfallprodukten wird über eine verstärkte Lymphtätigkeit begünstigt. Es erfolgt eine Muskelkatervorbeugung sowie eine beschleunigte Regeneration nach dem Sport.

Nachteile der Vibrationsplatte

Eine Vibrationsplatte birgt sehr hohe Anschaffungskosten & ist für den privaten Gebrauch eher ungeeignet.

Für wen ist diese Trainingsmethode nicht geeignet

  • Für Bodybuilder, die mehr Muskelmasse aufbauen möchten
  • Kinder unter 13 Jahren sowie Sportanfänger, da deren inter- & intramuskuläre Koordination für ein langfristiges Training nicht stabil genug aufgebaut ist
  • Schwangere, Menschen mit Epilepsie, Bandscheibenschäden, Herzrhythmusstörungen, Migräne, oder nach Unfällen, die noch abheilen
  • Der Gang zum Arzt ist durchaus sinnvoll!
  • Empfehlung: Starte wie immer mit einem Personal Trainer! Dein Training ist damit ideal an dich angepasst & du erreichst den größtmöglichen Nutzen.

Wichig!

An jedem letzten Mittwoch im Monat verrät dir Poli hier einen Fitness-Tipp. Wenn du Fragen hast, dann her damit. Wir gehen gern in einer der nächsten Folgen darauf ein. Hinterlass uns hier einen Kommentar oder schreibe uns eine Email an p.seegy@icloud.com. Wir freuen uns auf deine Fragen. Wir machen diese Folgen für DICH, also trau dich & stell uns deine Fragen. 🙂

Unsere nächste Folge bekommst du am 25. April 2018 auf die Ohren. 🙂

Wer ist Poli überhaupt?

Poli

Poli lebt seit 25 Jahren den Fitness Lifestyle und ist beruflich mit dem Sport fest verbunden. Seit Ende des letzten Jahrtausends ist er bereits in der Branche tätig und hat schon tausenden von Menschen zu einem gesünderen, fiIeren und schlankerem oder muskulöserem Körper verholfen.

Er selbst stand über 10 Jahre erfolgreich auf der Bühne und konnte insgesamt 3 mal den Weltmeistertitel im Figurbodybuilding gewinnen. Mit seinem Podcast lebt er seine Vision, vielen weiteren Menschen über dieses moderne Medium den Traum vom Wunschkörper erfüllen zu können.

Sein Pitch:

Was du erreichen willst kannst du erreichen!, wenn du bereit bist den Weg zu gehen auch wenn er steinig ist.

Wie hast Du es geschafft, Deine Leidenschaft zu finden?

Ich wollte mit 15 Jahren mein Leben von Grund auf verändern. Als Teenager war ich vom Kraasport gefesselt und habe mich in diesen Sport verliebt. Seit dem bin ich dabei geblieben, vermutlich mein Leben lang.

Was war der wichtigste Schritt, der Dich zum Erfolg gebracht hat?

Meine Entscheidung als 15jähriger für mich und mein Leben zu treffen.

Mein bester Ratschlag den ich je erhalten habe

Willst du etwas aus tiefster Seele erreichen, dann sei auf den Tag vorbereitet an dem du es geschafft hast.

Buchempfehlung:

Werde ein geschmeidiger Leopard von Glen Cordoza

Kontaktdaten

Poli Moutevelidis

Werner Hellweg 605
44388 Dortmund

Mobil: +49 (0) 176 211 33 974
Email: info@polionstage.de

Alles Liebe

Peggy

PS: Diese Folge dürfte dich auch interessieren: 088 – Fitness Tipp 4: Poli Moutevelidis – Keine Zeit für Sport? Dann ist dieses Training genau das richtige

PSS: Stell uns deine Fragen! Poli verrät uns hier jeden letzten Mittwoch im Monat einen Fitness-Tipp. 🙂 Was möchtest du gern wissen?

PSSS: Bleib informiert & abonniere meinen Podcast unter freigeist_gedankenurlaub/itunes

102 – Arthur Urich: Aloe Vera – Es gibt nichts, was diese Pflanze nicht kann

Bereits Kleopatra nutzte vor mehr als 2000 Jahren Aloe Vera zur Schönheitspflege im alten Ägypten. Aloe Vera gilt seitdem als das Lebens- und Schönheitselixier. Als Vitalstoffspender liefert Aloe Vera über 200 lebenswichtige Bausteine. Es enthält Vitamine, Mineralien, Ballaststoffe, Aminosäuren, ätherische Öle sowie Enzyme.

Die Aloe Vera Pflanze ist ein Allroundtalent. Sie kann sowohl zur innerlichen als auch zur äußerlichen Anwendung genutzt werden.

101 – Poli Moutevelidis: 5 Gründe um mit dem Laufen zu starten

Laufen ist heilend! Es nimmt dir Stress & unterstützt deine Gesundheit. Jeder der geht, kann auch laufen, egal ob sportlich oder unsportlich. Du bekommst den Kopf frei & wieder gute Laune, stärkst dein Immunsystem & damit deine Gesundheit. Und, laufen ist leicht erlernbar. Du kannst es immer & überall integrieren, brauchst kein aufwendiges Trainingsequipment oder Fitness Studio. Du entscheidest ob es ein Leistungsorientiertes Training oder ein Hobby voller Begeisterung wird. Dein Bonus, verliere leichter Gewicht.

097 – Endlich! Damit schaffst du deine Ziele! – Interview mit Poli Moutevelidis

Wir haben jetzt Ende Januar 2018. Wie sieht es aus? Hast du deine Ziele noch ganz klar vor Augen? Setzt du deine Neujahresvorsätze fleißig um? Oder sind die ersten Ziele schon wieder vergessen? Mit Poli spreche ich heute darüber, wie du es endlich schaffst deine Ziele ein für alle Mal zu erreichen. Er verrät dir 10 Schritte, wie du deine Ziele verwirklichst.

096 – Markus Biernath: Kung Fu – Schule des Lebens?

Kung Fu Frau macht Kick

Was kannst du durch Kung Fu über dich & das Leben lernen? Mehr Selbstbewusstsein? Mehr Achtsamkeit &  Fokus? Oder geht es um Selbstverteidigung?

Dazu habe ich mir Markus Biernath eingeladen. Er ist seit vielen Jahren Kampfsportler, Segler & Wohnmobilist. Seit ca. 2,5 halb Jahren ist er außerdem Erfolgstrainer im Institut für Persönlichkeitsentfaltung (IFP). Mit ihm spreche ich heute über Kung Fu.

Markus, es heißt: Kung Fu sei die Schule des Lebens. Ist das wirklich so?

094 – Arthur Urich: Gesunde Ernährung für bessere Sportergebnisse

Mit dem was wir essen haben wir einen direkten Einfluss wie wir uns entwickeln, fühlen und wie es uns geht.

Jedes Tier weiß was es essen soll. Legt man einem Löwen einen Salatkopf hin, wird er ihn nicht anrühren. Jedes Tier ernährt sich seiner Art entsprechend, ohne einen Experten zu fragen. Nur wir Menschen stellen uns Fragen wie: Was ist gesund? Was soll ich essen?

Genau diese Fragen hat Arthur Urich sich vor mehr als 7 Jahren auch gestellt und festgestellt, dass es sehr viele unterschiedliche Ratschläge zum Thema Ernährung gibt. Seitdem brennt er für das Thema Gesundheit und beschäftigt sich täglich mich den Themen gesunde Ernährung, Fitness und einem gesunden Lebensstil.

2017 hat Arthur sein Hobby zum Beruf gemacht: seit diesem Jahr arbeitet er im Gesundheitsbereich und zeigt Leuten auf, wie Sie Ihre Ernährung gesund gestalten können und sich dadurch vitaler und fitter fühlen.

Mein Pitch

Tu es! Was soll schon passieren?

Was bedeutet gesunde Ernährung für dich?

Gesunde Ernährung bedeutet für mich, dass die Ernährung dazu dient

  • Langfristig gesund zu bleiben
  • (nicht krank zu werden)
  • langfristig physisch und psychisch leistungsfähig zu bleiben
  • die Immunfunktion und Wundheilung zu optimieren
  • genügend Nährstoffe, Baustoffe und Mikronährstoffe

sowie Energie für den Muskelaufbau und körperliche Höchstleistung bereit zu stellen.

Gesundheit und Leistungsfähigkeit gehören zusammen. Ein kranker Körper ist nicht zu Höchstleistungen fähig. Auch sind ständige Verletzungen nicht gesund und verhindern Leistungsfähigkeit.

Gesunde Ernährung ALLEINE macht jedoch keinen Sinn. Es geht darum einen gesunden Lebensstil zu führen: Besonders wichtig dabei sind Schlaf, Bewegung und Stressbewältigung.

Und warum ist dir gesunde Ernährung so wichtig?

Ich erkläre das mal anhand eines Beispiels: Wenn eine Biene Honig isst, dann wird sie zur Arbeiterbiene. Bekommt dieselbe Biene jedoch Gelee Royale zu essen, wird sie zur Bienenkönigin. Das bedeutet die Biene hat durch ihre Nahrung Ihren Phenotyp geändert (=äußere Erscheinung).

Dasselbe passiert auch bei uns Menschen. Unsere Ernährung kann wie bei den Bienen bestimmte Gene an- und ausschalten. Das bedeutet wir haben mit dem WAS wir essen einen direkten Einfluss darauf wie wir uns entwickeln.

Was möchtest du erreichen?

Ich möchte Menschen bewusst machen, welchen Einfluss ihre Ernährung auf die Gesundheit hat. Das Thema Ernährung wird heute viel zu kompliziert gemacht. Jeder hat eine andere Empfehlung: da gibt es Low Carb, Low Fat, Vegane Ernährung, Rohkost usw. Ich möchte, dass jeder versteht worauf es ankommt und das die Leute zu einer natürlichen, artgerechten Ernährung zurückkehren.

Worauf sollten Sportler bei ihrer Ernährung achten?

Ich möchte zunächst einmal die Bedeutung der einzelnen Makronährstoffe erklären. Makronährstoffe sind Proteine, Fette und Kohlenhydrate

Proteine 

Proteine bestehen aus einer „Kette“ von Aminosäuren. Diese Kette muss, wenn mit der Nahrung aufgenommen, erst mal in seine einzelnen Bestandteile, den Aminosäuren, zerlegt werden. Daher dauert es länger, bis sie aufgenommen werden. Es gibt 20 verschiedenen Aminosäuren. Davon sind 8 essentiell, d. h. diese müssen unserem Körper von außen zugeführt werden.

Auch unser Immunsystem wird aus Proteinen gebildet. Für ein potentes Immunsystem benötigt unser Körper 1,5 g Protein pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag. Unter 1,5 g Protein pro kg/KG ist z. B. die Wundheilung gestört.

Unser Darm nimmt in der Regel nur einzelne Aminosäuren auf. Den größten Effekt auf den Proteinstoffwechsel haben tatsächlich die essentiellen Aminosäuren und allen voran Leucin. Leucin ist die anabolste Aminosäure (d. h. die Aminosäure, welche am meisten muskelfördernd ist). Hering, Makrele, Leber, Käse aber auch Linsen und weiße Bohnen haben einen hohen Gehalt an Leucin. (am besten nimmt man 3g Leucin nach dem Training zu sich. Dieses leitet die Proteinbiosynthese ein)

Gesunde Quellen für Proteine sind, angefangen mit den Nährstoffreichsten:

  • Meeresfrüchte wie Austern, Krabben, Shrimps
  • Kaltwasserfische wie Makrele, Hering, Wildlachs und Sardinen
  • Organfleisch: D. h. Leber, Herz usw. von Tieren aus artgerechter Haltung wie Rind, Lamm und Schwein
  • Eier aus Freilandhaltung
  • Milchprodukte von Kühen aus Weidehaltung
  • Nüsse und Samen
  • ab und zu Hühnerfleisch

Was sollte ich für eine optimale Leistungsfähigkeit essen?

Sport verbraucht unsere Glykogenspeicher, das bedeutet diese sollten nach dem Training wieder aufgefüllt werden. Am besten in Form von Traubenzucker und Stärke.

Wie sieht es mit Protein aus? Vor, während oder nach dem Training? Es gibt ja viele verschiedene Empfehlungen…

Die schnellere Verdauung von freien Aminosäuren verschafft uns einen Vorteil in der Zeit rund um das Training und in Hinsicht auf das Hormonmileau und die Muskelproteinsynthese. Auch wenn die Untersuchungen inkonsistent sind, würde ich „sicherheitshalber“ Protein rund um ein Training empfehlen. Als Beispiel, eine Untersuchung aus dem Jahre 2006: Bei Patienten mit Kreuzbandverletzungen führte eine Proteingabe direkt nach dem Rehatraining zu besseren Ergebnissen hinsichtlich Muskelaufbau und Wundheilung als die Gabe eines Placebos. (Holm L und Kollegen 2006).

Sicherheitshalber sollte man 15 g Protein vor dem Training und 20 – 30 g Protein nach dem Training zu sich nehmen. Ob in Form von Nahrung, Proteinpulver oder essentiellen Aminosäuren ist weniger wichtig für unseren Körper als überhaupt etwas davon aufzunehmen.

Wheyprotein als Beispiel ist ein sehr hochwertiges und vollständiges Protein mit positiven Wirkungen auf Wundheilung und Immunsystem und daher auch sehr interessant für Sportler.

Wie hast du es geschafft deine Leidenschaft zu finden?         

Vor knapp 7 Jahren habe ich mir beim Fußball das vordere Kreuzband gerissen und seitdem kann ich leider kein Fußball mehr spielen. Da ich fit bleiben wollte begann ich mit dem Fitnesstraining und begann von da an mich zum ersten Mal mit dem Thema Gesundheit zu beschäftigen. 

Mein bester Ratschlag den ich je erhalten habe:

Man bereut nicht die Dinge, die man getan hat – sondern die Dinge, die man nicht getan hat!

Buchempfehlung: 

Die Paläo-Therapie von Sarah Ballantyne

Kontaktdaten: 

Arthur Urich

www.gesunddurchdentag.de

https://www.facebook.com/arthur.ich.5

https://www.instagram.com/arthur_urich/

Links zu eigenen Produkten:

www.gesunddurchdentag.de

Viel Freude guten Appetit beim Ausprobieren. Ich freu mich auf deinen Kommentar, wie gesunde Ernährung deine Sportergebnisse verändern.

Alles Liebe

Peggy

PS: Bleib informiert & abonniere meinen Podcast unter freigeist_gedankenurlaub/itunes

PPS: Stell uns deine Fragen! Hinterlass uns dazu deinen Kommentar oder schreib eine Email an p.seegy@icloud.com.

Text: Arthur Urich

093 – Roman Firnkranz: Einfach abnehmen mit grünen Smoothies

Roman Firnkranz hatte nach dem Ende seiner Fußballkarriere mit Hautproblemen zu kämpfen, war ständig müde und das Gewicht stieg stetig an. Im Zuge seiner Ausbildung zum zert. Ernährungstrainer hat er eine Diplomarbeit zu grünen Smoothies geschrieben und mit der 30-Tage-Grüne-Smoothies-Challenge am 1. Jänner 2013 einen Selbstversuch gestartet. Diese leitete einen Wendepunkt in seinem Leben ein. Mit frischem Obst und Gemüse verbesserte sich das Hautbild, das Gewicht stabilisierte sich und die Energie stieg in ungeahnte Höhen.

Jetzt setzt er grüne Smoothies als trojanisches Pferd ein, um Menschen beim gesunden Abnehmen und Ernährungsumstellungen zu helfen. Im Zuge dessen hat unter anderem eine der größten deutschsprachigen Grüne-Smoothies-Communties mit 111.000 Fans aufgebaut, das bestbewertete Buch auf Amazon zu grünen Smoothies geschrieben und GreenBodyRestart – Das 12-Wochen-Abnehmprogram mit grünen Smoothies ins Leben gerufen.

Sein Pitch                              

Werden deine Hosen immer enger? Fühlst du dich unwohl in deinem Körper? Oder bist du süchtig nach Kaffee, Chips & Süßigkeiten? Dann mach einen Neustart und begib dich mit grünen Smoothies auf den Weg zu einem schlanken Körper mit mehr Energie und Wohlbefinden!

Denn die grünen Vitaminbomben geben deinem Körper alle lebensnotwendigen Vitalstoffe, um den Stoffwechsel zu aktivieren, die Selbstheilungskräfte zu unterstützen, den Hormonhaushalt zu harmonisieren und dein Energielevel in ungeahnte Höhen zu katapultieren. Aber das Beste: Ersetzt du täglich deine größte Hauptmahlzeit mit einer Portion grünen Smoothie, dann nimmst du auch noch jeden Tag ein bisschen Bauchspeck auf gesunde und natürliche Weise ab.

Probiere es einfach aus und starte mit meiner kostenlosen 7-Tage-Grüne-Smoothies-Challenge.

Wir sprechen darüber

  • Warum sind grüne Smoothies kein Hype sondern einfach genial & super gesund?
  • Roman, was war dein größtes Aha-Erlebnis, was du mit grünen Smoothies hattest?
  • Warum sind grüne Smoothies so genial für Sportler?

3 einfache Smoothie-Rezepte

Einsteiger-Smoothie:

  • 2 Bananen
  • 1 Apfel
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 Handvoll Salat oder Spinat
  • 125 ml Wasser

Sportler aufgepasst: Hier bekommst du deine super Energie- & Proteinlieferanten

VORHER: Pre-Workout-Smoothie

  • 1 Orange – Zitrusfrüchte fördern die Konzentration
  • 1 Apfel – schnell verwertbarer Zucker
  • 1 Handvoll Kopfsalat
  • 1 TL Matchapulver – natürlich gebundenes Koffein, belebend!
  • 1 EL Zitronensaft
  • 100 ml Wasser

NACHHER: Post-Workout-Smoothie.

  • 2 kleine Bananen – schnell verwertbarer Zucker, zum Auffüllen der Kohlenhydratspeicher
  • 100 g Heidelbeeren – Verkürzung der Regenerationszeiten nach sportlichen Belastungen
  • 2 Handvoll Babyspinat – Breite Mineralstoffversorgung, Chlorophyll
  • 2 EL Proteinpulver – Schnelle Eiweißversorgung nach dem Training
  • 100 ml Kokoswasser – iostonisches Getränk => Perfekt nach sportlichen Belastung wo viel geschwitzt wird

Ergibt 0,5 Liter

Wie hast Du es geschafft, Deine Leidenschaft zu finden? 

Grundsätzlich durch Mut, Disziplin und harte Arbeit. Denn ich denke es ist ein Prozess der bei mir mit 12 Jahren begonnen hat und noch immer nicht vollendet ist.  In meinem Leben gab es zum Beispiel bisher keinen Zeitpunkt wo ich gesagt habe: „Oh, jetzt habe ich sie gefunden“. Sondern es ist ein ständiger Prozess der Weiterentwicklung. Man fängt einfach mit etwas, wo man Spaß oder Interesse daran hat und geht einfach diesen Weg. In regelmäßigen Abständen bleibt man kurz stehen, blickt zurück, blickt vorwärts und entscheidet erneut, ob man den aktuellen Weg weitergeht, oder nicht. Ich habe bereits mit 12 Jahren meine erste eigene Website erstellt. Das war noch die Zeit mit blinkenden bunten Gifs und Online-Chats. Zuerst wollte ich Profi-Fußballer werden, das hat aufgrund vieler Verletzungen nicht geklappt. Danach wollte ich Geld verdienen und habe beim Finanzamt als Betriebsprüfer angeheuert. Das war mir aber zu eintönig, daher habe ich mich vor 7 Jahren mit einer Online-Marketing-Agentur selbstständig gemacht. Dabei konnte ich mich aber mit den Kundenprojekten nie so wirklich selbst identifizieren. Dann habe ich meine Ernährungstrainer-Ausbildung begonnen und bin auf die grünen Smoothies gestoßen. Seitdem vermarkte ich mich selbst, aber jetzt steht wieder eine große Weiterentwicklung kurz bevor.

Buchempfehlung:

Die Heilung der Mitte: Die Kraft der Traditionellen Chinesischen Medizin von Dr. Georg Weidinger

Kontaktdaten:

Roman Firnkranz

Mail: roman@gruene-smoothies.infos

Website: https://www.gruene-smoothies.info

Facebook: https://www.facebook.com/GrueneSmoothiesInfo/ und http://www.facebook.com/romanfirnkranz/

Instagram: https://www.instagram.com/romanfirnkranz/

Links zu eigenen Produkten:

Kostenlose 7-Tage-Grüne-Smoothies-Challenge zum Kennenlernen

Alle Roman Firnkranz Produkte im Grüne Smoothies Shop:

Viel Freude guten Appetit beim Ausprobieren. Ich freu mich auf deinen Kommentar, was die grünen Smoothies bei dir bewirkt haben.

Alles Liebe

Peggy

PS: Bleib informiert & abonniere meinen Podcast unter freigeist_gedankenurlaub/itunes

PPS: Stell uns deine Fragen! Hinterlass uns dazu deinen Kommentar oder schreib eine Email an p.seegy@icloud.com.