059 – So bekommst du einen Knack-Po – Challenge Strandfigur Teil VI

Knackiger Po, schöne Beine, ein starker Rücken & ein flacher Bauch – das ist die Belohnung dieser Challange.

Kurzer Rückblick, um was geht es?

6 Monats-Challenge zur wohldefinierten Strandfigur

Es sind insgesamt 6 Module die Du Stück für Stück aufbaust & anschließend komplett weiterhin fortsetzen kannst. Selbst wenn Du jetzt erst startest, fühl Dich frei alle Übungen mitzumachen. Für weitere Informationen höre dir gern die Podcastfolgen 4449, 54 an.

Warum solltest du unbedingt an dieser Challenge teilnehmen?

  • wenn du dich körperlich wohler fühlen möchtest
  • alte Gewohnheiten z. B. durch Sport ersetzen möchtest
  • wenn du keinen Bock auf Diäten hast & trotzdem stressfrei deine Wohlfühlfigur erreichen möchtest 🙂
  • wenn du gern mal an einem Sportevent teilnehmen möchtest, dich aber bisher nicht getraut hast, weil du dich nicht fit genug gefühlt hast

ABER: Denk bitte daran, jeder hat sein eigenes Idealmaß. Also schau was wirklich gut für dich ist, damit du motiviert bleibst.

Dein Vorteil:

Wenn du bis jetzt mitgemacht hast, hast du dir eine gute Grundlage für viele andere Sportarten geschaffen, da du dir bereist eine starke Körpermitte aufgebaut hast.

Halbzeit JUHU 🙂 Meine Erfahrungen aus den ersten 3 Monaten:

  • Trainingszeit etwa 10 min.
  • Inzwischen trainiere ich früh, vor dem Frühstück. Ich habe für mich festgestellt, dass ich zu dieser Zeit super Energie habe. Diesen Tipp habe ich von einem Extremsportler, den ich gern an dich weitergebe: Denn, der Körper zieht sich die Energie aus seinen Reserven, was wiederrum dem Verbrennen von überflüssigen Pfunden hilft. Super ist es sogar, wenn du vor dem Frühstück joggen gehst – dann verbrennt dein Körper nicht dein zugeführtes Essen, sondern greift auf seine Reserven zurück & um die geht es ja, wenn du Körperumfang verlieren möchtest.

Training Teil VI: Bauch + Rücken + Beine + Po + Ausdauer

Dazu habe ich Dir wieder eine Übersicht von einfachen Übungen erstellt, die wir gemeinsam die nächsten 4 Wochen umsetzen. Führe die Übungen etwas langsamer dafür aber korrekt aus. Damit beugst du Verletzungen vor & erzielst einen besseren Trainingseffekt. Achte bitte darauf, während der Übungen deinen Rücken gerade zu halten & deine Körpermitte anzuspannen. Dann kann es auch schon losgehen. 🙂

Ablauf

  • 5 min. Erwärmung (meine Empfehlung)
  • die Wiederholungen steigern sich langsam
  • 2 Durchgänge
  • Übungszeit etwa 10 min.
  • Achtung: 3x pro Woche (z. B. Di., Do., Sa.)
  • dafür 1x mind. eine Ausdauereinheit einbauen, ca. 20-30 min.  Mein Tipp: kombiniere deine Ausdauereinheit mit einer Krafteinheit

Das bekommst du von mir

Warum Ausdauertraining? Um deinen Kreislauf zu mobilisieren, überflüssige Pfunde zu verbrennen, deine Ausdauer auszubauen & dein Grundfitnesslevel zu erhöhen.

Ausdauervarianten – du hast die Wahl: 

  • Walken: Ganzkörpertraining, sehr gelenkschonend
  • Laufen: Bist du Beginner, dann starte bitte langsam & mit kurzen Strecken – ca. 2-3 km reichen für den Anfang völlig aus, bist du bereits fortgeschritten, plane gern deine Zeiteinheit selbst

Wann trainieren?

Ab diesen Monat 3x die Woche Krafttraining + Einheit Ausdauertraining. Sei hinterher stolz auf dich (z. B. notiere es in deinem Erfolgstagebuch), dass du drangeblieben bist, um überflüssiges Hüftgold zu verbrennen. 😉

Lass deine Erfolge sichtbar werden

Wenn du wirklich Erfolge erzielen möchtest, erzähle anderen davon & mach sichtbar, was du schon geschafft hast. Das macht die Sache verbindlicher & du bleibst dran. Außerdem ist es sehr hilfreich auf deine Ernährung zu achten. Dafür habe ich dir wieder zwei Tipps vorbereitet.

Das Motto diesen Monat: Eiweiß

Omelette mit Gemüse, Fleisch oder Fisch

  • kaum Kohlenhydrate
  • lässt sich super mit Käse & Kräutern aufpeppen
  • kannst du abends oder zum Mittag essen
  • Zubereitung: super schnell & einfach

Quark oder Eiweiß-Shake: herzhaft oder süß

Dazu verlinke ich dir eine Seite, hier gibt es echt leckere Rezepte! Ich mag ja die süßen. 🙂

Fazit

  • 3x Krafttraining + 1x Ausdauertraining deiner Wahl für 20-30 min.
  • Eiweiß zuführen für deinen Muskelaufbau
  • Geduld, unser Körper braucht seine Zeit
  • Vergleichsbild alle 4 Wochen als deinen persönlichen Motivator

Hier noch mal die Übungen mit allen Bildern zum Herunterladen: Link

Ich wünsche dir viel Spaß & ganz viel Erfolg. Sport Frei! 🙂

Folge mir auch auf Instagram, dann erhältst du noch viele weitere Tipps.

Alles Liebe

Deine Peggy

PS: Was macht die Challenge mit dir. Hast du einen speziellen Übungswunsch? Hinterlass mir doch bitte einen Kommentar, ick freu mich. 🙂

++++++++++++++++++++++++++

PPS: Wenn dir die Folge gefallen hat freue ich mich, wenn du sie auch deinen Freunden weiterempfiehlst. So können wir auf diesem Weg noch ganz viele weitere Menschen erreichen, die bei dieser Challenge auch mitmachen möchten. Das wäre echt super!

PPPS: Meine Bitte an Dich: Wenn du mich gern unterstützen möchtest, freue ich mich über deine 5-Sterne-Bewertung & ein kurzes Feedback auf iTunes. Dadurch hilfst du mir den Podcast immer weiter zu verbessern & dir die Inhalte zu liefern, die du dir wünschst. Ich danke dir sehr! Zeitinvestition: max. 2 Minuten 🙂

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.