057 Warum Bewegung glücklich macht

Neues ausprobieren, Grenzen neu ausloten, sich die Chance geben herauszufinden, wo die eigenen Stärken liegen. Wie? Ganz einfach, probiere so viel wie möglich aus, sammle Erfahrungen & gib dir die Chance zu wachsen.

Also los, lass uns starten:

Auf in den Spreewald Marathon – 3 Tage voller Power

Warum? Weil das Programm so umfangreich ist, dass für jeden etwas dabei ist.

  • laufen – wandern – walken – paddeln – radeln – skaten
  • es ist super organisiert & die Verpflegung ist bestens!

Das coole dabei ist, es geht um Spaß, Bewegung, Energie & eigene Grenzen sprengen.

Warum solltest du unbedingt ein Sportevent probieren?

  • weil es nicht einfach nur eine Sportveranstaltung ist, sondern meiner Meinung nach sehr viel mehr – für Körper & Geist
  • es ist wunderbar mit anderen Mitstreitern gemeinsam ins Ziel zu kommen
  • meldest du dich zu einem Sportevent an – egal welches, trainierst du disziplinierter – Ausreden fallen schwerer, weil du weißt warum du trainierst auch wenn du mal keine Lust hast
  • dein Schweinehund wird leichter besiegt, da in der Gruppe eine Sogwirkung entsteht & er sich nicht oder nur sehr schwer durchsetzen kann & hinterher bist du total stolz auf dich, weil du es geschafft hast
  • deine Gedanken haben Pause – deine Aufmerksamkeit richtet sich während des Sports fast automatisch auf das Hier & Jetzt, denn z. B. Rennradfahren im Pulk erfordert 100% Konzentration, damit kein Auffahrunfall passiert
  • dein Selbstvertrauen wird gestärkt
  • du lernst eine neue Region kennen & somit evt. ein neues Urlaubsziel

Was brauchst Du außer ein Fahrrad & Sportkleidung?

  • Radschuh Überzieher!!!!! ganz wichtig, falls es etwas kälter, windig oder regnerisch ist
  • dünne Windjacke/Regenjacke die klein gerollt immer dabei ist
  • Radhandschuhe lang oder kurz
  • Helm

So bleibst du bei Energie

Essen

  • regelmäßig essen wie Riegel oder Gel z. B. von Power Bar,  PowerBar PowerGel Shots, Banane

Trinken

  • trinken, trinken, trinken! unbedingt viel trinken – auch wenn du nicht oder nur wenig schwitzt, es kalt ist & auch dann, wenn du keinen Durst hast, dein Körper braucht die Flüssigkeit. Auch das darf trainiert werden. 😉
  • Wichtig: trainiere Essen & Trinken auch während deines Trainings – einmal, dass du dich daran gewöhnst regelmäßig etwas zu dir zu nehmen & dein Körper sich ebenfalls daran gewöhnt, während der Belastung Nahrung aufzunehmen.
  • Wenn du das einhältst, hast du schon die halbe Miete! 🙂 Der Rest ist Training.

Ein Zitat für dich

„Glauben ist nichts anderes als für wahr halten, was man nicht sieht. Der Lohn für unseren Glauben wird sein, dass wir sehen, was wir glauben.“ – Augustinus –

In diesem Sinne freue ich mich, wenn ich dich dafür begeistern konnte, auch an einer Sportveranstaltung teilzunehmen.

Hinterlass mir doch einen Kommentar, ich freu mich wirklich.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Die beste Möglichkeit dranzubleiben ist, wenn Du Dir diesen Podcast kostenlos auf Dein Telefon oder PC liefern lässt. Du kannst ihn ganz einfach abonnieren, in dem Du auf iTunes gehst & dort nach FreiGeist_GedankenUrlaub suchst.

Meine Bitte an Dich: Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich über Deine 5-Sterne-Bewertung & ein kurzes Feedback auf iTunes. Zeitinvestition: max. 2 Minuten 🙂 Dadurch hilfst Du mir den Podcast immer weiter zu verbessern & Dir Inhalte zu liefern, die Du Dir wünschst. Ich danke Dir sehr! 🙂

Alles Liebe

Deine Peggy

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.